//Über K+K
Über K+K 2018-06-12T09:56:32+00:00

Über K+K

Geschäftsgegenstand

K+K wurde 1992 von Dr. Wilhelm Krebs gegründet und ist ein Full-Service-Anbieter für Dienstleistungen im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E) mit Schwerpunkt Ressourceneffizienz. Darüber hinaus haben wir uns spezialisiert auf Energieeffizienz-Beratung und -Auditierung.

Das Angebot umfasst Berechnung, Auslegung und Projektierung von innovativer Mess-, Regel- und Anlagentechnik im Kundenauftrag. Unsere Projektarbeit für technische Entwicklung sowie Energieberatung beinhaltet auch eine Bewertung der Förderwürdigkeit von Kundenprojekten für öffentliche Zuschüsse. Wir bearbeiten die komplette Antragstellung zur Bereitstellung der Mittel bei den öffentlich (i.d.R. des Bundes) bestellten Projektträgern.

Kunden sind überwiegend Klein- und Mittelständische Unternehmen und zu 10% Großkonzerne. Wir arbeiten branchenübergreifend und vertreiben unsere Dienstleistungen zu über 95% in Deutschland.

Made in Germany

Kompetente Beratung

freundlicher Support

garantierte Verbrauchssenkung

Zusätzlich besitzen wir ausgewiesene Expertise in den Bereichen:

  • Mess- und Regeltechnik für Industrieprozesse und darin zu integrierende innovative Energiemanagementsysteme
  • Energiesparende Lüftungstechnik mit eigenen Luftionisierungsanlagen für eine preiswertere und bessere Raumluft in Gewerbeimmobilien
  • Automatisierte Handlingsysteme
  • Industrielle Querschnittstechnologien
  • Abwärmenutzung
  • EnEV-Sachverständigen-Gutachten

Wir kooperieren mit einem breit aufgestellten Forschungs- und Zuliefernetzwerk. Auf Grund unserer langjährigen Projektarbeit genießen wir das Vertrauen von Unternehmern und Wissenschaftlern. Bei der Bewertung innovativer Technologien und Verfahren sowie deren praktischer Umsetzung setzen wir gleichermaßen auf wissenschaftlich fundierte Methoden und eigene Erfahrungswerte.

Seit 2013 betreibt K+K Eigenproduktentwicklungen elektronischer Systeme im Bereich:

  • Mess- und Regeltechnik
  • Raum-Luft-Technik

Diese Produkte sind serienreif und werden in Deutschland hergestellt und vermarktet.

Ziele:

  • individuelle Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten
  • Make-or-Buy – Entscheidungsfindung mit anschließender Projektierung und Projektleitung
  • Projekteignungsuntersuchung für den Einsatz von öffentlichen Finanzierungsmitteln
  • eine offene Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen unserer Kunden und Übernahme von Ergebnisverantwortung

Durchführung von F&E-Projekten:

K+K arbeitet mit in dem Verbundprojekt‚ HiPer-LS: Ressourceneffizientes und reproduzierbares Hochleistungs-Laser-Sintern zur Herstellung von Kunststoffbauteilen‘, gemeinsam mit den Projektpartnern:

  • Bayrische Motoren Werke AG
  • Blue Production GmbH & Co. KG
  • EOS GmbH, – FESTO AG & Co. KG
  • Fraunhofer-Institut für Lasertechnik
  • InfraTec GmbH
  • Universität Duisburg-Essen

Unsere Chronik

Dr. Wilhelm Krebs – Geschäftsführer

Wilhelm Krebs, geb. 1953, Diplom Physiker, arbeitete als F&E-Manager bei der Robert Bosch GmbH, als Abteilungsleiter bei der Mannesmann Kienzle AG, als Generalmanager der ZSK GmbH und ist seit 1992 selbständig. Er ist ein international tätiger Netzwerker mit langjähriger Erfahrung im F&E-Management bei Großkonzernen und in der mittelständischen Industrie. Er hat zahlreiche Verbundprojekte zwischen deutscher Wirtschaft, Wissenschaft und Politik konzipiert und deren Umsetzung geleitet. Wilhelm Krebs war Mitbegründer und Gründungsgeschäftsführer der GISMA GmbH Hannover, der ersten privaten Business School der Deutschen Wirtschaft in einem Jointventure mit der Krannert School of Management (Purdue University, Indiana), danach Vice President der Apollo International (University of Phoenix, Arizona).

Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1992 unter dem Namen MORATEC gegründet und 2006 in K+K Wissenstransfer umfirmiert anlässlich einer Neuausrichtung des Unternehmensgegenstandes in Zusammenarbeit mit dem Partner Dr. h. c. Hartmut Krebs, ehemaliger Staatssekretär im Wissenschaftsministerium NRW. Seit 2013 entwickelt K+K elektronische Systeme für Mess- und Regel- sowie Raum-Luft-Technik – in 2017 umfirmiert in die K+K GmbH & Co. KG.

Wir arbeiten in einem hochqualifizierten Team mit jungen und berufserfahrenen Naturwissenschaftlern und Ingenieuren, u.a. mit den fachlichen Schwerpunkten Produktentwicklung, Konstruktion, FEM-Simulation, Automatisierungstechnik, µC-Technik, regenerative Energien sowie energieeffiziente Gebäudetechnik und Prozesse.