/FAQ
FAQ 2018-06-12T09:56:34+00:00

Unsere FAQs

Ist die Antwort auf Ihre Frage nicht dabei? Wir beantworten Ihnen gerne Ihr Anliegen.

Was ist das Ergebnis der Luftaufbereitung durch Sauerstoffaktivierung? 2016-10-18T16:16:58+00:00

Durch aktivierten Sauerstoff werden Gerüche, Keime, Schimmelpilze, Viren und Aerosole neutralisiert.

Wird der Betriebsablauf unterbrochen, wenn ich mich dazu entscheide die KuKAN-Technologie zu implementieren? 2016-10-18T16:16:22+00:00

Nein. Der Einbau unseres Luftaufbereitungssystems ist bei laufendem Betrieb möglich.

Woher weiß ich wie viele Ionisatoren oder O3-Generatoren in der bestehenden RLT-Anlage zum Einsatz kommen? 2016-10-18T16:15:50+00:00

Die Anzahl und in welcher Kombination die Geräte benötigt werden, entscheidet die individuelle technische Projektplanung nach der vorausgegangenen Bestandsaufnahme inkl. der optionalen Messwertanalyse durch den TÜV.

Ist ein Eingriff in die Bestandsanlage notwendig? 2016-10-18T16:15:01+00:00

Alle Sauerstoff-Aktivierungssysteme werden von außen angebracht und es ist kein Eingriff in die Bestandsanlage notwendig. Zudem sind alle intern optionalen Filter einbautechnische Normteile.

Müssen Messstellen von Beginn an neu geplant und konzeptioniert werden? 2016-10-18T16:14:26+00:00

Nein. Es besteht die Möglichkeit die Technologie in bereits bestehende Systeme zu implementieren.

Welche physikalischen Größen können mit dem Messsystem ermittelt werden? 2016-10-18T16:12:28+00:00

Mit den entsprechenden Adaptern können neben der elektrischen Stromstärke, der elektrischen Spannung, dem elektrischen Widerstand, Wirkleistung, Scheinleistung und Blindleistung auch Temperatur, Volumenstrom und Beleuchtungsstärke gemessen werden.

Werden bei der Reduzierung des Energieeinsatzes zur Raumtemperierung Normen berücksichtigt? 2016-10-18T16:11:27+00:00

Ja. Das mögliche Einsparpotenzial wird auf Grundlage der DIN EN 13779 und der VDI 6022 ermittelt.

Unterliegt die Einführung eines Energiemanagementsystems bestimmten Richtlinien? 2016-10-18T16:10:32+00:00

Ja. Die Anforderungen sind in der DIN EN ISO 50001 geregelt und festgehalten.

In welcher Norm sind die Anforderungen für ein Energieaudit festgelegt? 2016-10-18T16:09:40+00:00

Die Normenreihe DIN EN 16247 befasst sich mit den allgemeinen Anforderungen nach denen eine Auditierung durchgeführt wird.

Sind auch Kosten für die Inbetriebnahme oder Schulung von Energiemanagementsoftware förderfähig? 2016-10-18T16:09:05+00:00

Neben den Investitionskosten für die Software können auch Ausgaben für die Inbetriebnahme oder Installation der Software sowie für die Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit der Software förderfähig sein. Die Förderhöchstgrenze für die Software liegt bei 4000 €.

Welche Leistungen werden im FEM und CFD Simulationsbereich abgedeckt? 2016-10-18T16:07:54+00:00

Neben der CAD-Modellerstellung, Berechnung und Simulation übernehmen wir mit dem Postprocessing auch die Auswertung.

Welche Voraussetzungen sind für eine Lagerbestandsoptimierung erforderlich? 2016-10-18T16:07:13+00:00

Um eine Optimierung durchführen zu können ist ein bereits implementiertes ERP-System notwendig.

Welche Vorteile bietet die Durchführung einer Lagerbestandsoptimierung? 2016-10-18T15:57:16+00:00

Mit dem eigens entwickelten Verfahren werden Parameter wie der Bestellpunkt und die Bestellmenge unter Berücksichtigung des Servicegrades und der Wiederbeschaffungszeit für jeden Artikel individuell ermittelt.